No Image

Anis (Pimpinella anisum) dunkel aufbewahren

Bewahren Sie Anissamen am besten dunkel und kühl auf, sonst kann er sehr schnell ranzig, und damit unbrauchbar, werden.In der Küche ist der Anis, vor allem bei Süssspeisen und Gebäck sehr beliebt. Er unterstützt die Verdauung und fördert die Atmung.
weiterlesen
No Image

Anistee bei Erkältung, Verdauungsbeschwerden und zur Milchbildung

Bei Erkrankungen der Atemwege ( Erkältung) trinkt man jeweils abends und morgens eine Tasse frisch bereiteten Anistee.Stillenden Müttern hilft Anistee bei der Milchbildung. Bei Verdauungsbeschwerden nimmt man mehrmals täglich einen Esslöffel ein.Teezuberei...
weiterlesen
No Image

Basilikum nicht nur bei Appetitlosigkei

Basilikum übt eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem aus. Ein Basilikumtee wirkt bei Erkältungen schweißtreibend und schleimlösend. Es hat auch eine wohltuende Wirkung bei Magenbeschwerden, Blähungen und Appetitlosigkeit. Früher galt Basilikum als...
weiterlesen
No Image

Dill – Heilkraut bei Blähungen, Gewürzkraut für Gurken und Salat

Dill ist uns vor allem als schmackhaftes Gewürzkraut für Gurken und Salate bekannt. Jedoch ist auch er wie sein Bruder, der Fenchel, ein wahres Heilkraut.. Besonders hervorzuheben ist seine milchfördernde Eigenschaft für stillende Mütter. Ausserdem linder...
weiterlesen
No Image

Salbei

Der Geruch des Salbeis ist herb und kampferartig. Der Geschmack ist leicht bitter, adstringierend und auch kampferartig. Der Salbei kommt ursprünglich aus Gebirgen in Südeuropa. Er gedeiht jedoch auch in warmen Gegenden Mitteleuropas sehr gut. Er ist ein aus...
weiterlesen