Sie sind hier
Startseite > Kartoffelgerichte > Kartoffelsalat mit Bärlauch

Kartoffelsalat mit Bärlauch

Dieser gesunde Kartoffelsalat ist eine leicht Speise gerade in den Sommermonaten und paßt auch gut in eine Diät, da das Gericht sehr stark entwässernd wirkt.
Die Kartoffeln mit der Schale kochen ungefähr 40 Minuten kochen. Die Pellkartoffeln sind gar, wenn Sie leicht mit einem Messer hinein stechen können.
Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken dann lassen sie sich besser abpellen.

Nun noch möglichst heiß in Scheiben schneiden.
Aus dem Zucker, Salz, Essig, Öl, Bärlauch Pfeffer die Salatsauce herstellen und unter die warmen Kartoffelscheiben ziehen.
Vor dem Servieren noch etwa 1 Stunde ziehen lassen, dann schmeckt er am besten.
Dieser Salat kann auch gut am Vortag zubereitet werden.
Als Garnitur empfehle ich noch eine feine in Würfel geschnittene Tomate über den Salat zu geben.

 

Zutaten:

Portionen:

  • 1 kg Kartoffeln (festkochen)
  • 3 EL Essig (z.B Himberessig) oder die gleich Menge frischgepressten Zitronensaft,
  • 1 Eßl Balsamico Essig (dunkel)
  • 3 EL Öl ( sehr lecker wenn Sie hier eine Walnussöl verwenden),
  • 50 g Bärlauch (in feinen Streifen),
  • 1 Tel. Salz,
  • 2 Tel. Zucker,
  • Pfeffer
Top